Alles im Fluss

Der Blog von der Themse
Suche
Die Revolution ist unvergessen: Leiden mit der KPGBML
Veröffentlicht von Alexei Makartsev in London, Kommunisten, Russland, Revolution, Skurriles • 08/12/2010 21:33:49

Genosse Brar legt los... es folgen 88 Minuten Kriegsanalyse. Fotos: alm

„All you need is love“, erklärten 1967 die Beatles. 43 Jahre später glaubt ein Häufchen Exzentriker, eine bessere Lösung für unsere unperfekte Welt gefunden zu haben. Sie sagen: „Alles, was man braucht, ist die Diktatur des Proletariats“. Zugegeben, diese Losung lässt sich nicht so schön singen. Doch die Leute, mit denen ich vor kurzem den 93. Jahrestag der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution in London gefeiert habe, waren ohnehin nicht sehr musikalisch.

Vor langer Zeit im russischen Dorf Prawda (die Wahrheit) geboren, bin ich ein Ex-Spezialist in der „Diktatur des Proletariats“. Darum bekam ich ein nostalgisches Gefühl, als ich hörte, dass die „Kommunistische Partei Großbritanniens (Marxistisch-Leninistisch)“ – nennen wir sie einfach KPGBML – in einer „Saklatvala-Halle“ den Geburtstag der Revolution von 1917 feiern wolle. Eine sozialistische Party: Das hatte ich zuletzt in den 80ern erlebt. Nichts wie hin. Doch der Abend beginnt mit einer Enttäuschung: Weil ich zu spät bin, verpasse ich Punkt Eins der Tagesordnung: „Kurzfilm – Jossif Stalin hält eine Rede bei der Militärparade zum 24. Jahrestag der Revolution“.

„Willkommen, Genosse“: Das sagt der junge Mann am Eingang allen Neuankömmlingen. Die „Saklatvala-Halle“ ist ein kleiner Zimmer-Schlauch. An den unverputzten Wänden hängen Poster: „Haltet hoch die Fahne des Kommunismus“, „Sieg für den Irakischen Widerstand“ und „Brecht alle Verbindungen mit Labour“. Sie ist ein komischer Verein, die 2004 gegründete KPGBML: Die Partei scheint sich hauptsächlich aus Sikhs, alten Omas und übergewichtigen Männern mit Halbglatzen zu rekrutieren. Aber wir haben auch zwei besondere Gäste hier, die Vize-Vorsitzende Ella Rule emphatisch begrüßt: „Applaus für den Vertreter der nordkoreanischen Botschaft Chang Song Chong und den Genossen von der chinesischen Botschaft, Wang Ling Chung“. Sorry, für die Richtigkeit der Namen kann ich nicht bürgen.

Ella Rule ist eine kleine Frau mit scharfen Gesichtszügen, die der „böse Imperialismus“ als Gegnerin nicht unterschätzen sollte. „Der Feind greift an. Die Schlacht tobt im Herzen des Systems. Wir überleben nur, wenn wir mit dem Erbe der Oktoberrevolution zum Gegenangriff übergehen“. Ellas Appell wirkt umso dramatischer, als draußen plötzlich Explosionen krachen. Feuerwerke. Die Briten feiern die Guy Fawkes Night nach. „Die Werktätigen sind verloren, wenn nicht die allmächtige Kraft des Marxismus auf sie herabkommt”, predigt Ella. Ich spähe zu meinen Nachbarn herüber. Der Mann in Wollmütze ist in eine Übersetzung der Sowjethymne vertieft. Der Genosse rechts liest einen Artikel mit der Überschrift: „Widerlegung der bourgeoisen Versuche der Falsifizierung der glorreichen Errungenschaften des Kommunismus“. Kinder krabbeln unter den Stühlen. Omas futtern mitgebrachte Nuss-Rosinen-Mischungen aus Tütchen. Der Collie will spielen. Der chinesische Genosse sieht müde aus. Es erhebt sich nun der Parteichef Harpal Brar. „Ich werde lange sprechen“, warnt ernst der bärtige Mann. Genosse Brar scheint sich ganz nach seinem Idol Jossif Stalin zu richten.


Die Saklatvala-Halle ist die Kommandozentrale der KPGBML

Von wegen „Party“. Ich sehe in einer Ecke eine Kiste Wodka stehen, außerdem noch Rotwein, roten Traubensaft und rote Pralinen. Doch uns erwartet eine quälende 88-minütige Detailanalyse der sowjetischen Kriegsstrategie 1941 bis 1945. „Es gab keinen Pakt von Hitler und Stalin“, erklärt Brar. „Churchill war ein Rassist. Er kämpfte gegen den Faschismus, nur um die britischen Kolonien zu beschützen“. Genosse Chang Song Chong ist eingeschlafen, darum hört er nicht, wie sich der Parteichef bei der „siegreichen Roten Armee“ bedankt. Bitteschön. Ich schaue mich um: Ich bin todsicher der einzige (ehemalige) Vertreter der Roten Armee hier. „Keiner kann uns helfen. Das Proletariat wird die Ideen der Revolution nutzen, um sich zu befreien“, sagt der Redner. Hoffentlich hört der MI5 gerade nicht zu.

Und jetzt schleicht sich Genosse Wang Ling Chung zum Ausgang hinaus. Ich schaue ihm neidisch hinterher. Nach Harpal Brar singt ein Inder die „Hymne von der Roten Fahne“. Sie hört sich wie ein Liebeslied an. Ella erklärt uns wieder, wie wir gegen Camerons Regierung kämpfen müssen. „Was das kleine Nordkorea schafft, das können wir auch“, ruft die KPGBML-Anführerin. Genosse Chang Song Chong lächelt dankbar, zum Glück ist er rechtzeitig aufgewacht. Nach dem gemeinsamen Singen der „Internationale“ fliehe ich aus der „Saklatvala-Halle“, ehe Harpal Brar womöglich wieder zur Schlacht von Stalingrad 1943 zurückkehrt. Die Party kann mir gestohlen bleiben.

Kategorie
007, Briten, Geheimdienste, Hobbys, James Bond, Spy Games
Atomwaffen, Deutscher Medienpreis, Geschichte, Kalter Krieg, Sowjetunion, Stanislaw Petrow
BIerfest, London, Deutschland, Traditionen, Kultur, Oktoberfest
Briten, Königshaus, Queen, Beatles
Brotkrümel zum Anfang
Cameron, England, Großbritannien, London, Nationalismus, Salmond, Schottland, SNP, Unabhängigkeit
Comics, Großbritannien, Kriminalität, RLSH, skurril, Superhelden
Demokratie, Graschdanin Poet, London, Opposition, Putin, Russland, Satire
England, Alkohol, "booze", Whisky
England, Fußball, Chelsea, Nationalelf
England, Russland, Tataren und Leben an sich
England, Traditionen, Geschichte, Skurriles
England, Traditionen, Kultur, Sprache, Cockney, Proms
Engländer, Geld, Finanzkrise, Traditionen, Arbeit
Falklands, Royals, Geschichte, Prinz William, Argentinien
Fußball, WM, England
Gagarin, Weltraumfahrt, Sowjetunion, Geschichte
Geister, Grusel, England, Dartmoor, Halloween
Gorbatschow, London, Geschichte, Russland
Großbritannien, Ernährung, Soziales, Medizin
Großbritannien, Guantanamo, Menschenrechte, Shaker Aamer, Terrorismus, USA
Großbritannien, Kinder, Erziehung, Unternehmergeist
Großbritannien, Medien, Stars, Justiz
Großbritannien, Migration, Kultur, Geschichte
Großbritannien, Sparmaßnahmen, Partys, High Society
Grönland, Inuit, Dorfleben, Großbritannien
Ignobel, Skurriles, Wissenschaft, Großbritannien
JET, Fusion, Atomenergie, Wissenschaft
Jedi, Wales, Skurriles
Kirgisien, Umsturz, Tulpenrevolution, Zentralasien, Russland, USA, Geopolitik
Libyen, Krieg, Gaddafi, Großbritannien
London, Kommunisten, Russland, Revolution, Skurriles
London, Kultur, Großbritannien, British Library
London, LSE, Sarrazin, Deutschland
London, Museen, Kultur, Skurriles
London, Olympia 2012, Olympia-Park
London, Skurriles, Brighton, Last Tuesday Society
London, Skurriles, Exzentriker, Clubs
London, Skurriles, Humor
London, Sommer, Queen, Buckingham-Palast
London, Traditionen, Tourismus, Weihnachten
London, Tube, Sicherheit, CCTV
MI5, MI6, Geheimdienste, London, Internet
Nordirland, Irland, IRA
Olympia 2012 London
Ozzy Osborne, Exzentriker, Hard-Rock, Gentechnik, Sunday Times
Politik, Parlament, Westminster, Traditionen
Queen, Queen Mum, Königshaus, Skandal, Geschichte
Reisen, Paris, Hemingway
Schottland, Vorurteile, Unabhängigkeit, Whisky, Porridge
Silverstone, England, Freizeit, Familienleben
Tee, Traditionen, England
Terrorismus, London, Islam, Afghanistan, Brown
Tschernobyl, Atomenergie, GAU, Japan
Tschernobyl, Fukuschima, Liquidatoren, GAU
Wales, Snowdonia, Tourismus, Wandern, Bahnfahren
Weihnachten, England, Feiertage, Skurriles
Weltkrieg, Geschichte, England, Deutschland
Blog-Cloud
007, Briten, Geheimdienste, Hobbys, James Bond, Spy Games Atomwaffen, Deutscher Medienpreis, Geschichte, Kalter Krieg, Sowjetunion, Stanislaw Petrow BIerfest, London, Deutschland, Traditionen, Kultur, Oktoberfest Briten, Königshaus, Queen, Beatles Brotkrümel zum Anfang Cameron, England, Großbritannien, London, Nationalismus, Salmond, Schottland, SNP, Unabhängigkeit Comics, Großbritannien, Kriminalität, RLSH, skurril, Superhelden Demokratie, Graschdanin Poet, London, Opposition, Putin, Russland, Satire England, Alkohol, "booze", Whisky England, Fußball, Chelsea, Nationalelf England, Russland, Tataren und Leben an sich England, Traditionen, Geschichte, Skurriles England, Traditionen, Kultur, Sprache, Cockney, Proms Engländer, Geld, Finanzkrise, Traditionen, Arbeit Falklands, Royals, Geschichte, Prinz William, Argentinien Fußball, WM, England Gagarin, Weltraumfahrt, Sowjetunion, Geschichte Geister, Grusel, England, Dartmoor, Halloween Gorbatschow, London, Geschichte, Russland Großbritannien, Ernährung, Soziales, Medizin Großbritannien, Guantanamo, Menschenrechte, Shaker Aamer, Terrorismus, USA Großbritannien, Kinder, Erziehung, Unternehmergeist Großbritannien, Medien, Stars, Justiz Großbritannien, Migration, Kultur, Geschichte Großbritannien, Sparmaßnahmen, Partys, High Society Grönland, Inuit, Dorfleben, Großbritannien Ignobel, Skurriles, Wissenschaft, Großbritannien JET, Fusion, Atomenergie, Wissenschaft Jedi, Wales, Skurriles Kirgisien, Umsturz, Tulpenrevolution, Zentralasien, Russland, USA, Geopolitik Libyen, Krieg, Gaddafi, Großbritannien London, Kommunisten, Russland, Revolution, Skurriles London, Kultur, Großbritannien, British Library London, LSE, Sarrazin, Deutschland London, Museen, Kultur, Skurriles London, Olympia 2012, Olympia-Park London, Skurriles, Brighton, Last Tuesday Society London, Skurriles, Exzentriker, Clubs London, Skurriles, Humor London, Sommer, Queen, Buckingham-Palast London, Traditionen, Tourismus, Weihnachten London, Tube, Sicherheit, CCTV MI5, MI6, Geheimdienste, London, Internet Nordirland, Irland, IRA Olympia 2012 London Ozzy Osborne, Exzentriker, Hard-Rock, Gentechnik, Sunday Times Politik, Parlament, Westminster, Traditionen Queen, Queen Mum, Königshaus, Skandal, Geschichte Reisen, Paris, Hemingway Schottland, Vorurteile, Unabhängigkeit, Whisky, Porridge Silverstone, England, Freizeit, Familienleben Tee, Traditionen, England Terrorismus, London, Islam, Afghanistan, Brown Tschernobyl, Atomenergie, GAU, Japan Tschernobyl, Fukuschima, Liquidatoren, GAU Wales, Snowdonia, Tourismus, Wandern, Bahnfahren Weihnachten, England, Feiertage, Skurriles Weltkrieg, Geschichte, England, Deutschland